Kickplan Campus

Wissen rund um den Kinderfußball

Einen kompletten Spielbetrieb in den neuen Spielformen organisieren

Am Beispiel der 3 gegen 3-Liga Köln zeigen wir euch, wie ihr einen kompletten Spielbetrieb für alle Altersklassen in den neuen Spielformen organisieren könnt. Wir erklären euch die Organisationsform und die hilfreichen Tools, um die Übersicht zu behalten und das große Ziel des Kinderfußballs zu erreichen: Alle Kinder können jedes Wochenende mitspielen.

Organisation der Liga und Mannschaftsmeldung
Wer in der 3 gegen 3-Liga Köln mitspielen möchte, meldet seine Mannschaft entsprechend beim Kreis Köln. Zugleich teilt der Verein Name des Trainers, Mobilnummer und Heimspieltage mit. Der Kreis Köln leitet die Informationen an die Koordinatoren der Liga und an die Organisatoren der Staffeln weiter. Die 3 gegen 3-Liga Köln fasst alle Mannschaften einer Altersklasse in einer Staffel zusammen (U6-Staffel, U7-Staffel, U8-Staffel usw.), für die jeweils WhatsApp-Gruppen zur direkten Kommunikation der Trainer untereinander gebildet werden. Jede Staffel wird von einem Organisator betreut, der selbst ein beteiligter Trainer ist und den Rahmenspielplan überwacht und kontrolliert.
Gemeinsam einen Rahmenspielplan erstellen
Mit dem Tool "Staffelplaner", das auf einem Server hinterlegt wird, erstellen die Trainer gemeinsam den Rahmenspielplan. Trainer und Vereine tragen ihre Heimspieltage ein. Die Gastmannschaften können sich selbstständig für die jeweiligen Spieltage eintragen und sich ihre Spielorte aussuchen. Die Übersichtlichkeit des Staffelplaners ermöglicht eine gegenseitige Kontrolle der Trainer und eine offene und kommunikative Lösung von Problemen in Zusammenarbeit mit dem Organisator. Mit dem Rahmenspielplan weiß jeder Trainer, wann und wo seine Mannschaft spielt, und kann mitbestimmen, wie oft er spielen möchte.

Einen Heimspieltag planen
In der Woche vor dem Heimspieltag lädt der Trainer der Heimmannschaft alle Gasttrainer in eine separate WhatsApp-Gruppe ein. Bis Donnerstag wird besprochen, mit wie vielen Teams die Mannschaften teilnehmen und ob Tore fehlen und mitgebracht werden können. Anschließend erstellt der Heimtrainer den Spielplan mit dem Tool Spieltagsplaner der 3 gegen 3-Liga Köln. Dabei handelt es sich um einen Turnierplaner, der dafür sorgt, dass alle Teams am Spieltag möglichst gleichmäßig in den verschiedenen Spielformen (auf Minitore bzw. auf Jugendtore) spielen.
Nach der Planung kann der Spieltag starten. In Köln werden die einzelnen Spiele nach dem Regelwerk der 3 gegen 3-Liga Köln gespielt, dass wir euch auf der nächsten Seite vorstellen.

Initial veröffentlicht: 12.02.2022 | Zuletzt aktualisiert: 12.02.2022

Noch nicht genug?

Passende Podcast-Episoden zu diesem Thema

Thomas Staack
Jan Reiners
Tim Brandes
Donnerstag, 27. Mai 2021
#04 Thomas Staack (Koordinator 3-gegen-3-Liga Köln): Entstehung und Organisation der 3-gegen-3-Liga Köln

Einen Ligabetrieb in den neuen Spielformen aufzubauen, hört sich im ersten Moment doch sehr kompliziert an. Was macht man mit den Ergebnissen? Gibt es überhaupt welche? Wie stellt man sicher, dass alle zufrieden sind und warum macht man sich überhaupt die ganze Mühe? Darüber sprechen wir heute mit Thomas Staack, dem Koordinator der 3-gegen-3-Liga in Köln und Referent für den Mittelrheinischen Fußballverband.

Zur Episode

Die Kinderfußball-Community

Traineraustausch rund um den modernen Kinderfußball

Unsere Trainer-Community ist ein frei zugänglicher Discord-Chat für alle interessierten Menschen, die Themen rund um den modernen Kinderfußball teilen und in entspannter und freundschaftlicher Atmospähre diskutieren.

Komm dazu

...und tausch dich aus!

Jetzt beitreten