Kickplan Campus

Wissen rund um den Kinderfußball

Nachhaltigkeit im Fußballverein

Der Kölner Fußballverein Vorwärts Spoho setzt sich für das Thema Nachhaltigkeit im Vereinsleben ein und hat eine eigene AG Nachhaltige Entwicklung gegründet. Er ist der zweite TÜV-zertifizierte Amateurverein für Nachhaltigkeit in Deutschland und mit dem Zukunftspreis der DFB-Stiftungen ausgezeichnet. Wir haben AG-Mitglied Vera Licon Luna zur Nachhaltigkeit im Kinderfußball interviewt.

Thomas: Vera, du bist seit vielen Jahren Fußballtrainerin. Was bedeutet für dich das Thema Nachhaltigkeit im Verein und welchen Beitrag können Sportvereine aus deiner Sicht leisten?

Vera Licon Luna: Nachhaltigkeit ist mittlerweile eine sehr wichtige Facette des Lebens und der Gesellschaft. Sportvereine haben eine sehr große Reichweite und bewegen viele junge Menschen, die noch in die Welt wachsen. Das Thema Nachhaltigkeit in die Vereine zu bringen, spielt also eine große Rolle, um die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen dafür zu sensibilisieren.
Thomas: Wie habt ihr das Thema Nachhaltigkeit in eurem Verein umgesetzt und welche Zukunftsprojekte sind geplant?

Vera Licon Luna: Wir haben bei Vorwärts Spoho eine AG Nachhaltige Entwicklung gegründet, die mittlerweile über 30 Mitglieder zählt. Unsere Fußbälle sind unter Fair-Trade-Bedingungen hergestellt, Trikots, Vereinskollektion und Kleidung im Fanshop sind aus Bio-Baumwolle, recyceltem Polyester und Fair-Trade-Produkte. Die Trikots werden nach jedem Spiel eingesammelt, sorgfältig gewaschen und möglichst lange genutzt. Für die übrige Vereinskleidung haben wir eine Tauschbörse. Wir kümmern uns um Biolebensmittel im Gastronomiebereich, nachhaltiges Trainingsmaterial, Leihräder, eine Fahrradwerkstatt auf der Platzanlage, geringen Energieverbrauch und Bildungsarbeit in den Jugendmannschaften. Uns ist es wichtig, in jedem der Bereiche Fortschritte zu machen und neue Ideen umzusetzen. Aktuell haben wir einen eigenen Fair-Trade-Kaffee herausgebracht, den wir im Vereinsheim ausschenken und verkaufen. In Zukunft möchten wir z.B. für unsere Auswärtsfahrten einen E-Bus anschaffen, für unsere Gastronomie die Gestaltung eines eigenen Gemüsegartens und vieles mehr.
Thomas: Wie können die Kinder im Sportverein in das Thema eingebunden werden und welchen Wert hat Nachhaltigkeit für Kinder und Familien?

Vera Licon Luna: Kinder können in das Thema eingebunden werden, indem Nachhaltigkeit auf den Platz und in das Training mitgenommen wird. Es können z. B. (Fahrrad-) Fahrgemeinschaften gebildet oder Nachhaltigkeitsturniere veranstaltet werden. Die Sensibilisierung durch Trainer*innen bei alltäglichen/banalen Situationen - wie z. B. Müllsammeln und Mülltrennen, Weitergabe zu klein gewordener Kleidung oder der sorgsame Umgang mit Material - spielt eine sehr große Rolle. Zudem können Jugendliche sich selbst in unserer AG engagieren und ihre eigenen Ideen einbringen.
Das Thema Nachhaltigkeit hat einen enormen Wert für Kinder und Familien, da sie viele Anregungen in ihr eigenes Umfeld mitnehmen und weitergeben. Dadurch lernen Familien und Freunde, nachhaltiger zu leben.
Mehr Informationen zum Thema Nachhaltigkeit im Fußballverein erhaltet ihr in der passenden Folge des DFB-Podcasts  "Mehr als ein Spiel" mit Lea Wippermann und Antje Blumenhagen von Vorwärts Spoho.
Initial veröffentlicht: 27.12.2022 | Zuletzt aktualisiert: 27.12.2022

Noch nicht genug?

Passende Podcast-Episoden zu diesem Thema

Jan Reiners
Tim Brandes
Julia Hofmann
mit Gaudi-Übung
Donnerstag, 01. Dezember 2022
#57 Julia Hofmann : Benutzt du noch Kreisligaaussagen?

Julia Hofmann ist weit gereist und nun bei Home of Goals angekommen. Auf Plätzen im Ausland, wie im Inland, hat sie viel über Persönlichkeitsentwicklung im und mit Sport mitnehmen können. Falls ihr noch nicht wisst, was eine Kreisligaaussage ist und warum sie vielleicht nicht so gut ist – hört rein!

Zur Episode
Jan Reiners
Tim Brandes
Dirk Fiebelkorn
mit Gaudi-Übung
Donnerstag, 23. Juni 2022
#48 Dirk Fiebelkorn (Jungenpädagoge): Wie sollen wir mit schwierigen Jungen umgehen?

Was für eine Folge! Es geht um Jungen, ums wild sein, ums Kämpfen, aber auch ums Gefühle zeigen und Beziehungen aufbauen. Was Computer-Spiele damit zu tun haben können und wieso es manchmal sinnvoll ist in die Welt der Kinder voll mit einzusteigen!

Zur Episode
Jan Reiners
Tim Brandes
Lea Wedewardt
Donnerstag, 07. April 2022
#39 Lea Wedewardt (Kindheitspädagogin): "Steh auf, ist doch nichts passiert!" – Wie wir als Trainer unsere Sprache reflektieren können

"Na komm, steh auf, da ist doch nichts passiert!", ist ein Satz den wahrscheinlich absolut jeder von uns schon mal im Training oder Spiel gesagt hat. Was dieser Satz allerdings bewirkt, ist uns häufig gar nicht bewusst. Wir sprechen mit Lea Wedewardt darüber, wie wir Kinder besser ansprechen können und wie einfach es sein kann ihnen ein gutes Gefühl bei schwierigen Situation zu geben.

Zur Episode

Die Kinderfußball-Community

Traineraustausch rund um den modernen Kinderfußball

Unsere Trainer-Community ist ein frei zugänglicher Discord-Chat für alle interessierten Menschen, die Themen rund um den modernen Kinderfußball teilen und in entspannter und freundschaftlicher Atmospähre diskutieren.

Komm dazu

...und tausch dich aus!

Jetzt beitreten